BRD: Kinder zur Imfpung zwingen

Es wird verreckter und verreckter: In Deutschland fordert die Ärztekammer Westfalen-Lippe und die Uni Klinik Münster eine sofortige

Impf-Pflicht

.... für ab 12-jaehrige bis 17 -jaehrige.

Gehle, Präsident der Kammer und der ärztliche Direktor des Klinikum, Van Aken, sagten in Münster, man müsse schnell handeln. Das Wort "Zwang" wurde nicht ausgesprochen, aber die Drohung reichte! Und die hat es in sich:

"Wenn man nicht handle, also nicht impfe, werde sich Corona in dieser Altersgruppe unaufhaltsam ausbreiten. Die Abwägung von Nutzen und Risiken spreche eindeutig für das Impfen".


Morgenpost.online seit 20.07.2021