USA: Biden lässt Foto retouschieren

Er war kürzlich beim ehemaligen US Präsidenten, Jimmy Carter und seiner Frau zu Besuch. Carter war von 1977-1981 US Präsident für die marxistische Partei (Demokraten in den USA genannt). Sein heutiges Alter: 96 Jahre.

Stolz lässt Parteikollege Biden, aktueller Präsident, ein Foto seines Besuch bei Carter und dessen Frau veröffentlichen. Auf den ersten Blick denkt man nicht an Fälschung. (Jedes bearbeitete Foto ist eine Fälschung). Bei genauerem hinsehen schon. 

Das kann nicht echt sein. Es sieht aus wie eine erzwungene Perspektive. Sehen Sie sich mal die "langen"  Unterschenkel/Waden bei Herr Carter, links im Bild, an. Der hatte Zeit seines Leben gar nie so lange!


Zum zweiten: Vergrössern Sie das Bild. Dann fixieren Sie Ihren Blick auf die rechte Schulter von Herr Biden, welche über sein rechter Arm nach unten entlang der Schulter von Frau Carter geht. Verzerrt ersichtlich ist nebenbei der Oberkörper von Joe. Sieht aus, als hätte er schwer zugenommen, was aber nicht stimmt. 


Morgenpost.online, ab 05.04.2021