29 x Corona auf einer Gewinnorientierten Zeitung

Zu einer einzigartigen katastrophalen Zirkusnummer verkommene Zeitungen meinen noch, sie würden das Bewohnervolk der Schweiz richtig und toll informieren. Hammerschweizer überprüfte zwei Angebote. Nicht die Qualität, sondern die Häufigkeit an nur einem einzigen Tag. Überprüfungszeit war um 17:30. Scrollen von oben bis ganz unten. Online.

Erschreckend:

25 x Corona Storys bei einem Gewinnorientiertem Nachrichtenanbieter

29 x Corona Storys beim anderen Gewinnanstrebendem Unternehmen mit Emil Steinberger Stil

___________

__________

Allein bei zwei Profitorienterten Anbietern

54

..... Storys im zusammenhang mit Corona.

__________

Die vierte Macht sollen kommerzielle Medien sein? Sind sie nicht mehr! Der Staat muss ihnen jegliche Unterstützungsgelder streichen. Wir sehen kein Grund, weshalb man Börsenkotierte Firmen finanziell unterstützen soll.

__________

Beispiel Börsenkotierte:

Kurs TX-Group (Tamedia) Aktie am 16.12.2020: 75.40 CHF

Aktienkurs AZ Medien Aktie am 16.12.2020: 900 CHF

Aktienkurs NZZ (Neue Zürcher Zeitung) am 16.12.2020: 5.150 CHF

__________

Was da tagtäglich auf das Lesevolk einschlägt, kann man oftmals nur noch als unseriös und widerlich benennen. Zudem muss man die Unabhängigkeit in Frage stellen: Wenn der grossen Versicherungsgesellschaft Mobiliar schon 25 % an Ringier gehören, was dann?

__________

Hammerschweizer seit 17.12.2020