Ja, man kann so hinterfotzig verlogen sein!

Hammerschweizer warnt alle vor der Operation Libero. Sie investieren ihr als Spende erhaltenes Geld so gut wie nur dort, wo die SVP involviert ist. Sie investieren Zeit und Geld dort, wo sie vermuten, gewinnen zu können. Bei der letzten Abstimmung bezeichnete sie andere als Halunken! Es ging um die Konzernverantwortungsinitiative (KVI). Kaltblütig, und für alle überraschend, fielen sie ihren bisherigen politischenMitbrüdern /Mitschwestern in den Rücken.

__________

Dass ein Abstimmungskampf hart geführt wird, finden wir gut. Muss so sein, ist Politik, Punkt! Aber irreführen mit Absicht, sorry, geht nicht. Denn die SVP ist nicht die Urheberin der Initiative.

Und das da unten ist unter jeder Sau! Die SVP insinuierend als Urheberin des Verhüllungsverbotes breitschlagend.

So gruusig, ekelhaft Verabscheuungswürdig!

__________

__________

1. Hier wird suggeriert, die Initiative käme von der SVP.

Ein glatte Saulüge!

Begründung: Die Verhüllungsinitiative kommt nicht von der SVP! Und: Die SVP hat die Initianten nicht einmal unterstützt! Und: Nicht einmal die Unterschriftenbögen hat sie ihrem Parteiblatt beigelegt.

2. Das mit dem Maskottchen stimmt auch nicht!

__________

Eine Kommentatorin wehrt sich gegen die Saulüge!

___________________________

Hier suggerierten sie, dass andere die eine andere Meinung hätten, Halunken seien.

__________

Hammerschweizer seit 05.02.2021