Hoho: Die Wirtschaft hat Euch dreckig angelogen

.. und 80 % des Bewohnervolkes fallen darauf herein. 

Hier ein Auszug des Bundes von heute Morgen, 20.07.2021, Auszug:

Der schweizerische Aussenhandel befand sich im zweiten Quartal 2021 im Aufschwung. Dabei erreichten die Exporte mit Mehrlieferungen von 3.2 Prozent ein neues Hoch. Später: Die Importe setzten die Entwicklung des Vorquartals fort und stiegen um 3.8 Prozent. Die Handelsbilanz schloss mit einem Überschuss von 11.5 Milliarden Franken.

Rekord!


Morgenpost.online hat immer gesagt: Es gibt keine Wirtschaftskrise. Auch nicht während Corona. Alles Lug und Trug durch viele Wirtschaftsexperten, Verbandspräsidenten, Regierungsräte, National und Ständeräte, sowie Bundesräte ins Volk geschrien.

Nochmal: Sie haben Restaurant, Papeterien, Theater, Coiffeureläden, Veloläden, Blumenläden absichtlich geschlossen, aber alle Börsenkotierten Unternehmen offen gelassen. Sie haben genau die zugemacht, welche eine miserable oder gar keine Lobby haben. 

Beispiel: Der Bau, wo sie richtiggehend "aufeinanderhocken" wurde nie geschlossen! Die haben eine Superlobby!


Morgenpost.online, seit 20.07.2021