Impf-Pflicht: Weshalb belügt ihr das Volk? 
 

Nationalrätin Humbel sollte endlich zurücktreten, anstatt sich als grosse Gesundheitsexpertin aufzuspielen und zu verlangen, das Impf Zertifikat müsse für immer mehr Orte als Zugangsausweis einsetzbar werden. In derselben hinterfotzigen Kategorie bewegen sich der FDP-ler aus dem Wallis, Nantermod, GLP Massenplauderi Bäumle, GLP Präsident Grossen oder Berger von der Impfkommission


In der Schweiz herrscht eine Impf-Pflicht, alles andere ist das Volk dreckig angelogen. Offiziell zwar nicht, stimmt, aber sie ist trotzdem da, einfach indirekt.

Eine Aufteilung in Ungeimpfte und Geimpfte ist was?

Morgenpost.online weiss von mindenstens zwei Baufirmen, die von ihren Angestellten das Impf-Zertifikat sehen wollen. Eine weiterer Vorgang trug sich im Raum Basel zu. Die Bauherrin verlangte vor der Bor dem Beginn des Hausumbau, völlig unvorhergesehen und ohne Vorinformation, dass alle welche am Umbau beteiligt sind, ihre Angestellten impfen müssen. (Erfahren am Sonntag, 18.07.2021, Vorarbeiter)

Notiz: Die verfassende Person ist zweimal geimpft


Morgenpost.online, seit 20.07.2021