Wäre es ein er von der SVP?

...... Dann wäre längst der Teufel los im marxistischen Gutmenschen Bereich. Doch bei dem da wird es so gut wie bedingungslos akzeptiert. Es geht hier um das angebliche Verpetzen von Menschen, die seit der neuesten Vorschrift des Bundes womöglich in einer Gruppe mit mehr als 5 Mann/Frau zusammenstehen. Journalist Bandle hat dazu geschrieben.

Der Journalist, Herr Bandle, äusserte seine Meinung dazu. Das darf er wie alle. Da haut Herr Arbi mit voller Wucht drauf. Machen wir von Hammerschweizer immer wieder. Aber anders, und ganz sicher nicht in dieser justiziablen Weise. Das dickste ist dann noch, dass in seiner "Facebook Freundesliste" er sehr treue, in der ganzen Schweiz gegen Hetze, Hass und Hate Speech aktive "Seht her ich bin toll korrekt" sich befinden.

Heuchler/Innen entlarven sich

__________

Hier der Kommentar von Herr Bandle:

Screenshot Twitter um den 22.03.2020 herum

—————————————————————————

Darauf kam eine aggressive Antwort von diesem Herr da unten:

Screenshot, 23.03.2020

—————————————————————

Uns muss niemand mehr mit moralisierendem Zurechtweisen kommen. Und schon gar nicht von Anstand schwätzen.

Hammerschweizer, ab 24.03.2020