FDP Karin ist für legale Asylanten Wege nach Europa

28.07.2020, Besuch in Berlin bei Horst Seehofer dem deutschen Massenplauderi. Thema: Wie können wir die Asylantenflut in Europa steuern? Karin zeigt sich hell begeistert vom Horst. Die deutschen würden ihr politisches Handwerk verstehen. Zurzeit haben sie den Ratsvorsitz. Horst sicherte angeblich der Karin zu, sie dürfe dann schon auch noch etwas sagen zur EU Asylanten Politik. (Ausgestaltung, Diskussionsteilnahme). Und Karin zeigt sich hocherfreut, in den Verhandlungen dabei zu sein.

__________

So: Für die EU gibt es fünf (5) Eckpunkte, die sie durchsetzen will. Der alles entscheidende Punkt ist der vierte (4). Dieser verlangt nämlich, dass für Asylanten

Legale

.... Wege nach Europa geöffnet werden. Zum Beispiel für auch Arbeitsbewilligungen!

Bild aus Video vom Sender N24

__________

In der Schweiz gab es gerade mal an einer Hand abzuzählende Zeitungen, die so informierten. Der Rest aller anderen Zeitungen liesen Punkt vier (4) bewusst weg.

Und, haben Sie in Ihrer Zeitung etwas davon gelesen wegen den legalen Wegen? Wieso nicht? Warum nicht? Sorry, wie und wo informieren Sie sich? Sogar im offiziellen Bulletin des Bundes wurde das verschwiegen! Dafür wurde die gegenseitige Zusammenarbeit gelobt.

__________

Karin hat Seehofer Horst nicht widersprochen. Das bedeutet: Die Schweiz übernimmt, weil sie Schengen Mitglied ist, alle vorgesehenen fünf (5) Punkte. Darunter den vierten (4) Punkt. Die FDP Schweiz, das kann man ohne hellseherische Fähigkeiten jetzt schon sagen, wird sich voll hinter Karin stellen.

__________

Hammerschweizer seit 29.07.2020