Aghanistan: Männer haben sie erschossen

Sie hatte das ganze Leben noch vor sich. Auch sie wollte Leben, nicht nur wir hier in Europa, bezw., hier in der Schweiz. Doch ein Leben für Frauen in Aghanistan gibt es kaum. Beherrscht wird das Land einzig und allein von Männern. Die ganz wenigen Frauen sind nur mühsam geduldet. Frauen in Aghanistan sind vollends ihren Männern ausgeliefert. Dem Vater oder dem zwangsverheirateten Mann.

Pflicht in Afghanistan: Burka, an einigen wenigen Orten zumindest mit dem Niqab

__________

Obwohl Frestha Kohistani Mitglied eines Provinrates war, oder gerade deswegen fuhren um die Tage zu Weihnachten 2020 zwei Töff neben sie, worauf die Personen mit Schusswaffen die 29.jaehrige durchlöcherten. Dabei fand auch ihr Bruder den grausamen Tod.

__________

Grund: Freshta organiserte sich in Frauengruppen, welche sich für Frauenrechte einsetzen. sie organisierte regelmässig Veranstaltungen für die Zivilgesellschaft. Unter anderem wollte sie die Selbstbestimmung darüber, dass jede Frau selber entscheiden soll, ob sie sich Verhüllen will oder nicht.