Auch Bundesrätin Karin Keller-Sutter gegen die Verhüllung der Frau

In der Aargauer Zeitung vom 30.01.2021 sagt FDP Bundesrätin Karin Keller Sutter unmissverständlich auf die Frage, ob sie grundsätzlich gegen Verhüllungs oder Vermummungsverbote sei, folgendes:

"Nein. Im öffentlichen Raum soll man sein Gesicht zeigen. Wer in unserer Gesellschaft sein Gesicht verhüllt, muss schon gemäss heutigem Recht mit gravierenden Nachteilen rechnen. Es darf auch nicht sein, dass sich jemand vermummt und im Schutz der Anonymität Straftaten begeht. Als St. Galler Polizeidirektorin führte ich daher ein Vermummungsverbot ein".

__________

Bildquelle: Hammerschweizer

__________

Frau Bundesrätin weiter: Ich verstehe die Abneigung gegenüber Gesichtsverschleierungen. Auch ich will nicht, dass Frauen verschleiert herumlaufen.

__________

Hammerschweizer