Dorf Verschandelung: Ueken AG

Einwohner:

1950: 335 Personen

1980: 360 Personen

2000: 690 Personen

2018: 904 Personen

Innert nur 18 Jahren sagenhafte 30 % mehr Einwohner. Der ausländeranteil liegt um die 18 %. Steuermässig gesehen ist das Dorf sehr teuer. Gemeindesteuer: 125 %, Kantonssteuer: 112 %. Der Zuwachs der Bevölkerung hat also rein nichts gebracht. Nun ist es so, dass früher oder später Ueken mit Herznach und vielleicht auch Densbüren fusionieren wird.

Von Ueken kann man durch den Wald hoch fahren auf den Chornberg (Kornberg). Ein ruhiges schönes Erholungsgebiet zum spazieren, sinnieren, sein. Die Strasse nach Aarau war und ist sehr stark befahren. Wissen: Von 1810 bis 1834 wurde in Ueken ein Strassenzoll verlangt. Könnte man wieder einführen.

So gut wie in jedem Dorf der Schweiz stehen Kranen und Baumaschinen. Besonders betroffen der Aargau. Die Regierung im Kanton Aargau sieht sich als "Bürgerlich". Wir nicht. Obwohl zwei von der SVP drinsitzen. Sie kümmern sdich ein Dreck und Schweis um unsere Natur, genauso wie der von der CVP und FDP.

__________

Hammerschweizer seit 12.09.2020